Happy Birthday to Her Majesty! Die Queen wird 90 und es gibt Geschenke…

0

Unfassbare 90 Jahre!!! Und das bei dem Job! Happy Birthday to HM The Queen!

Mögen die nächsten 10 Jahre ihres Lebens ihr viele Momente der Freude, gelegentlich auch mal etwas Ruhe und vorallem Gesundheit und noch mehr niedliche Enkelkinder bescheren.

Auf der Suche nach Inspirationen zu diesem denkwürdigen Anlass habe ich mich natürlich als erstes im Onlineshop von Best of British umgesehen.

Heike Pilbeam – verheiratet mit einem Engländer und großer Fan alles britishen – bietet dort ein tolles Potpourri typisch englischer, royaler oder Union Jack-verzierter Produkte an: Vom köstlichen Chutney über wundervolle Gobelin-Kissen und schottische Seife in Gummistiefel-Form bis hin zur solar getriebenen Winke-Queen! Die wackelt bei Sonneneinstrahlung tatsächlich mit der Hand. Großartig – ich liebe sowas!


Königliche Geschenke! Queen-Bücher vom Elisabeth Sandmann Verlag und royale Accessoires von Best of British.Zur Feier des Tages dürfen wir aus dem Sortiment von Best of British und des Elisabeth Sandmann Verlages ein paar royale Geschenke an Sie verlosen!

Herrliche Gobelin-Kissen, eine solargetriebene Winke-Queen und zwei wunderbare Bücher über die Queen.

Sie wollen was gewinnen? Dann hier entlang bitte

Viel Glück!


Der Elisabeth Sandmann Verlag hat sich ganz generell auf Bücher über „starke Frauen“ spezialisiert. Klar, dass da die Queen nicht fehlen darf. Gleich vier Bücher über die Queen sind im Programm: „Elisabeth II. – ein Leben auf dem Thron“, „Das trägt die Queen – so entsteht die Garderobe ihrer Majestät“, „Königliche Hunde“ und „Was trägt die Queen, wenn sie verreist?“

Aber auch bei vielen anderen Anbietern aus unserem Klüngelkram-Netzwerk bin ich auf „typisch britisches“ gestoßen: hier eine kleine Auswahl:
KEEP CALM AND REIGN ON 851x315

Quellen:

  • antike silberne Teekannen & Zubehör bei Hella Hoene – denn Tee ist keinesfalls wegzudenken bei einem königlichen Geburtstag.
  • mein Lieblingskochbuch „Königlich & köstlich“ aus dem Callwey Verlag – geschrieben von der früheren Leibköchin von Prinz Charles und Lady Diana. Gespickt mit wundervollen Anekdoten und tatsächlich tollen Rezepten, die sich super nachkochen lassen.
  • Union-Jack-Lampofant von Das Lampentier – ein dekorativer Hinkucker für alle, die Spaß an britischer „Optik“ haben.
  • Kopfschmuck und Fascinators von piuzz – denn ohne Hut geht gar nichts bei den Royals.
  • große Brilliant-Brosche von Die Halsbandaffaire – die Juwelen der englischen Königin sind legendär. Und schöne Broschen sind tatsächlich eine ihrer Leidenschaften.
  • eleganteTweed-Clutch aus der Stilstück Manufaktur – die würde die Queen zwar vermutlich nicht tragen, da sie keine Henkel hat. Aber sie ist trotzdem so herrlich „british“.
  • Union-Jack Gluckerfisch Wasserkrug von Gluckigluck.de – so einen hat die Queen sogar schon mal mit mit ihrem Wappen signiert geschenkt bekommen….
  • und natürlich Champagner von Jacques Picard! Der darf zum Geburtstag keinesfalls fehlen…

Die anderen Accessoires in der Geburtstagscollage stammen alle aus dem Best of Britisch Onlineshop: Schottische Seife in Gummistiefel-Form, Zitronenduftkerzen, royale Andenken und Tassen etc.
Ach ja, der restliche Schmuck… er ist zwar nicht british, passte so wunderbar farblich in dieses Bild… Quelle: Manschettenknöpfe von Bunte Ketten und rot-weiße Ohrstecker von SchwesterSchwester

Noch mehr Britisches gefällig?

HM The Queen zu Besuch im Internat Gordonstoun. Bildquelle: Gordonstoun, BetterSchool!Natürlich habe ich während meiner Recherchen auch Juliane v. Bülow von der BetterSchool! Internatsberatung angerufen. Sie ist schließlich absolute England-Spezialistin und auf meine Frage, ob die Queen in eins der von ihr vermittelten Internate gegangen sei sagte sie mir: „Nein, die Queen hatte nur Hauslehrer. Das können wir allerdings auch anbieten!“ Dafür waren aber Prince Charles und Prince Andrew in Gordonstoun ( das bis heute von der Queen besucht wird, siehe Foto) und Prinz Edward war im Lakefield College in Kanada. Beide Schulen sind auch im Programm der BetterSchool! Internatsberatung zu finden. „Prinz William und Prinz Harry waren in Eton. Das haben wir nicht im Angebot. Die sind auch ohne uns voll!“ vervollständigte sie schmunzelnd die Liste der royalen Internate.

 

Wer Lust auf britisches Shopping hat, dem empfehle ich einen Ausflug zum British Weekend (4.-5.Juni 2016) in Schloss Remeringhausen unter der Schirmherrschaft des britischen Botschafter, Sir Sebastian Wood, KCMG. Auch hier wird dieses Jahr die Queen natürlich ganz besonders geehrt.

Wickelrock Union Jack - Christina v. NordeckUnd als nettes Schmankerl zum Schluss habe ich letztes Wochenende auf der Country Secrets Rixdorf bei Christina v. Nordeck diesen witzigen handgenähten Wickelrock aus Gobelin-Union-Jack, grünem (Barbour-ähnlichen) Wachstuch und mit Seidenfutter gesehen. Ein echter Hingucker! Demnächst mehr über diese Manufaktur…

So, genug gefeiert! God save the Queen!
Ihre
Sylvia v. Braunschweig

Und vergessen Sie nicht bis zum 24.4.16 bei unserem königlichen Gewinnspiel mitzumachen! Viel Glück!!!


Nachtrag:
Hier eins meiner liebsten Muttertags-Videos. Irgendwie passt es heute auch 😉

und noch ein Video: diesmal von der solargetriebenen Winke-Queen. Die finde ich echt lustig!

Und an der Nachtwäsche, Pyjamas und Morgenmäntel in Schottenkaro von Indian Affairs hätten die Royals bestimmt auch ihre Freude… Noch dazu, weil sie in einer Initiative für die faire und sichere Beschäftigung indischer Frauen produziert wurden! Nachtwäsche, Pyjamas und Morgenmäntel in Schottenkaro von Indian Affairs

Teilen.

Einen Kommentar verfassen