Was glitzert denn da? Silberschmuck von Daniela von der Wense

0

Silber oder Gold? Klar, kombinieren kann man im Prinzip alles, aber gerade im Bereich Schmuck gibt es da oft eindeutige Präferenzen: Je nach Laune, Typ und Outfit passt mal das eine besser und mal das andere.

Daniela von der Wense hat sich mit Leib und Seele dem Edelmetall Silber verschrieben. Kein Wunder bei der Prägung: Aufgewachsen im elterlichen Familienbetrieb „Silberwense“ (wir berichteten) beschäftigt sie sich seit ihrer Kindheit mit den schönsten Produkten aus Silber und hat gemeinsam mit Ihrer Schwester vor einigen Jahren die Geschäftsführung des Unternehmens übernommen. Silber in jeglicher Form ist ihre große Liebe.

Daneben hat sie ihre persönliche Leidenschaft – die Liebe zu Edelsteinen und Schmuck – nie aus den Augen verloren und entwirft Saison um Saison wundervolle Kollektionen in Silber gefassten Edelsteinschmucks. Zunächst nur für den Eigenbedarf, aber wie es so oft mit tollen Sachen passiert: die Freundinnen und deren Freundinnen wollten auch und erzählten wiederum ihren Freundinnen…

Seit diesem Jahr gibt es sogar eine eigene Internetseite und natürlich finden Sie auch im Klüngelkram-Shop ein paar der wundervollen Schmuckstücke von Daniela von der Wense.

Daniela von der WenseDie Schmuckstücke sind ausschließlich aus Sterlingsilber (925er) gefertigt und werden mit Edelsteinen und/oder Süßwasserzuchtperlen. „Es entstehen Ohrringe, Armbänder und Ketten, die vom Zeitgeist inspiriert sind, jedoch keinen kurzlebigen Trends hinterherjagen“ berichtet sie „Jede Kollektion umfasst nur kleinste Stückzahlen, sodass die Exklusivität und der Unikatcharakter der Schmuckstücke gewahrt bleiben.“

Wir gratulieren zur eigenen Internetseite und freuen uns schon auf die nächste Kollektion!

Hier geht’s zur Danielas Schmuckstücke

Teilen.

Einen Kommentar verfassen