Get Wild! Handgefertigter moderner Trachten- und Jagdschmuck von Stephanie Berger.

0

Jagd- und Trachtenschmuck? Ist das nicht eher was für Ältere?

Das jagdlicher oder trachtiger Schmuck auch sehr frisch, modern und fröhlich aussehen kann beweist Goldschmiedemeisterin Stephanie Berger aus München uns immer wieder!

Natürlich fertigt sie in ihrem Atelier in München-Neuhausen auch tollen anderen Schmuck: Ehe- und Verlobungsringe, Siegelringe, Armreifen… alles individuell auf die Wünsche der Kunden abgestimmt und mit einem feinen Gespür fürs elegante Detail. Aber ihr Faible ist der moderne und trotzdem klassich-elegante Jagd- und Trachtenschmuck!

Selbst wenn man nichts mit Jagd oder Tracht am Hut hat: wer sich für Bayern und die alpenländische Kultur begeistern kann und es nicht ganz so „traditionell“ oder gar altbacken mag, der bekommt bei Stephanies Sortiment garantiert Stielaugen!

Der Jadgschmuck entsteht entweder nach eigenen Ideen, die ihr spontan kommen – inspiriert durch die Natur, Berge, Wald, oder durch ihren Bruder (Jungjäger) der „mir dann sagt was ich zu tun habe ;)“.
Manche Kunden bringen ihr auch ihre eigenen Trophäen und Patronenhülsen aus denen sie dann in liebevoller Handarbeit z.B. individuelle Charivari-, Schlüssel- und Kettenanhänger, oder auch ganz persönliche Manschettenknöpfe fertigt. Dadurch entstehen ganz individuelle und persönliche Unikate.

„Mir ist es wichtig, mich mit meinem Schmuck von dem vielen Modeschmuck mit viel Bling Bling & Glitzer abzusetzen, und ausschließlich mit echten und hochwertigen Materialien zu arbeiten. Nicht zuletzt um dem Ganzen auch eine gewisse Wertigkeit dem Tier gegenüber zu geben.“ erzählt uns Stephanie.

Und nicht zu opulent oder gar altbacken dürfe der Jagdschmuck wirken. Sie bevorzugt es eher schlicht und klar. „Außer bei den Tiermotiven…die sind schon etwas verspielter“ lacht sie. In der Regel fertigt sie ihren Schmuck klassisch in Silber, auf Anfrage aber auch in Gold.

Auf jeden Fall sind ihre tierischen Anhängsl sind nicht nur was für die Wiesn oder ’s Waldfest, sondern für jeden Liebhaber von Jagd- und Trachtenschmuck.

Am besten Sie schauen sich selbst mal bei Ihr um – online oder direkt in ihrem Atelier.
Und wer in München zu den Verkaufsausstellungen der Werkstatt 23 im Bayrischen Hof geht, der trifft sie dort in der Regel auch.

Hier geht es direkt zum Jagd- und Trachtenschmuck von Stephanie Berger

 

Einen Kommentar verfassen