Looks like Augsburger Faden: Edelstahlbesteck von Butlers.

Von der Lässigkeit unserer Eltern, das Familiensilber einfach in die Spülmaschine zu stecken, haben wir nicht genügend abgekriegt. Zumindest die Messer spülen wir von Hand.

Und so gerne wir auch von Silber essen – oft siegt dann doch die Bequemlichkeit und es wird mittags schnell das praktische Küchenbesteck aus der Schublade genommen, um es später soßenverkrustet in der Spülmaschine zu versenken.

Zu einem super Kompromiss in Stilfragen bei Tisch verhilft uns überraschend der neue Butlers-Katalog, der uns vor ein paar Tagen ins Haus flatterte.

(Jaaa! Eigentlich schreiben wir nicht über die großen Firmen. Aber wir sind der Meinung, dass dieses Angebot für unsere Leser eine echt interessante Info ist. Deshalb gibt’s jetzt halt mal eine Ausnahme vom “eigentlich”.)

Prominent im Katalog aber gut versteckt im Butlers-Onlineshop entdeckten wir die Besteckserie “Calango”. Wow! Im Design ist das “Silberoptik-Besteck” stark angelehnt an den traditionellen und zeitlosen Klassiker Augsburger Faden – aber eben aus Edelstahl und spülmaschinentauglich und extrem bezahlbar. Das ist doch mal eine super Alternative zu dem ollen Supermarkt-Besteck, mit dem wir uns “für schnell” behelfen.

Hier gehts direkt zu Butlers.de – Made for your home
NACHTRAG 2015:
Leider hat Butlers das schicke Schummel-Silber aus dem Programm genommen. Aber wir haben bei Amazon mehrere Alternativquellen gefunden:

Edelstahlbesteck “Augsburger Faden” oder “Spaten”. Die gibt es übrigens dort auch als Fischbesteck, Kuchengabeln, Vorlegebesteck… Damit rüsten wir jetzt unser Küchenbesteck auf.

Und ein Besuch bei Butlers lohnt sich trotzdem. Irgendwelche Deko- und Einrichtungsschmankerln haben die immer!!!
Hier gehts direkt zu Butlers.de – Made for your home

Eine Antwort

  1. Wir haben das Auerhahn-Besteck und sind sehr zufrieden! Haltbar, sieht anständig aus und kommt tiptop aus der Maschine!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.