Ich packe meinen Koffer… rasend schicke Reisetaschen von Tosso’s!

0

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben! Und sein Gepäck mit ihm…

Ich habe von meiner Großtante eine uralte lederne Gucci-Reisetasche geschenkt bekommen, die mich schon seit ewigen Zeiten überall mit hinbegleitet. Wenn die Tasche erzählen könnte… Hihi, zum Glück kann sie nicht – aber so langsam sieht sie so aus, als könnte sie sprechen, oder zumindest als könne sie selber laufen. Und trotzdem ist sie immer noch heißgeliebt, unverzichtbar und nahezu unersetzbar für mich.

Nahezu! Denn bei Tosso’fs (früher: Johnny’s Collection) habe ich eine Tasche gefunden, die mich durchaus in Verlockung führt, meinen alten Weekender in den wohlverdienten Ruhestand zu schicken. Schlicht, unaufdringlich und ohne viel Trara – und dennoch etwas ganz Besonderes. Die könnte ich vermutlich dann irgendwann mal an die nächste Generation vererben!

Aus feinstem italienischen Kalbsleder und aus natürlichen, edlen Stoffen wird per Hand in Italien die Kollektion von Tosso’s hergestellt. Gemäß der Philosophie „älter ist besser“ lässt Gründer John de Waal nach althergebrachten handwerklichen Verfahren Ledertaschen und Weekender fertigen, mit denen Koffer und Taschen aus Massenproduktion nicht mithalten können.

Das Ergebnis ist ein handgefertigtes zeitloses, kultiges Leder Reisegepäck mit markanten Beschlägen und Details. „Unsere Kollektion, die dank italienischer Handwerkskunst robust und langlebig ist, bietet die Qualität von früher für die Schnelllebigkeit von heute.“ erklärt uns John de Waal. „Sie werden feststellen, dass die Leder Weekender und Leder Handtaschen mit der Zeit und mit steigender Beanspruchung immer besser werden. Spuren zahlreicher Reisen verleihen der Ledertasche mit zunehmendem Alter ein noch ansprechenderes Aussehen als bei ihrem ersten Einsatz.“

Das kenne ich aus eigener Erfahrung! Und wenn meine Lieblingstasche in leider absehbarer Zeit ihren Dienst quittiert, dann weiß ich wo ich einen Ersatz finden kann:
Hier geht’s direkt zu Tosso’s.

Ich wünsche Ihnen gute Reise!
Herzlichst
Ihre
Sylvia v. Braunschweig


Reblog. Dieser Artikel wurde erstmals veröffentlicht am 11.7.2014


Nachtrag 29.06.2016:

Seit kurzem hat Tosso’s zu jeder Produktseite eine Grafik integriert, die die genauen Herstellungskosten zu jedem Taschenmodell komplett transparent kommuniziert. Unter jedem Produkt sieht man, wie hoch die Material-, die Versand-, die Produktionskosten und die Steuern sind, wie hoch der Herstellungspreis ist und für welchen Betrag eine solche Tasche bei den großen Labels gehandelt wird. (und natürlich im Vergleich dazu der Preis von Tossos. Der Unterschied ist schon ganz schön eindrucksvoll…. Bis jetzt eine solche Offenlegung der Kosten einmalig in der gehobenen Taschen-Industrie! Wir finden das richtig toll. Gelebte Transparanz!!!

Außerdem haben wir für unserer Leser einen 15% Rabatt bekommen (Code: Kluengelkram). Vielen Dank!
Wer also für die Ferien noch nicht richtig ausgestattet ist: ab zu Tosso’s!!!

Teilen.

Einen Kommentar verfassen