Gluckst Du…? Der Wasserkrug mit dem “Blubb!”

Seit ein paar Wochen wird bei uns literweise Wasser getrunken. Einfach blank, aus dem Hahn. Und alle lachen sich kringelig dabei…

Der Grund ist unser neue Gluckigluck-Wasserkrug in Form eines Fischs. Der gluckst und sprotzt beim Ausgießen und wer “Glück” hat wird sogar ein kleines bißchen angespuckt!

Klingt eklig? OK, ein klein wenig “ungezogen” hört sich das schon an, wenn man bedenkt, dass man gerade aus einem Fischkrug trinkt, aber gerade das ist es, was unsere Kinder (und ehrlich gesagt auch uns) so unglaublich amüsiert.

Und neben dem lustigen Geräusch ist “Fischkotze” zu trinken für Jungs selbstverständlich viel attraktiver als popeliges stilles Wasser. Selbst Gastkinder, die sonst nur “mit Kohlensäure” oder “nur Schorle” trinken, kippen bei uns mit Begeisterung ein Glas Wasser nach dem nächsten runter. Und nicht beweisbare Quellen besagen, dass die Kinder mittlerweile nur noch “gluckigluck” anstatt “vielen Dank für das Wasser” zu uns Eltern sagen…

Hier ein Video, in welchem Sie den Gluckigluck in Aktion sehen können; Ich bin mir sicher dass sie ebenso schmunzeln werden… *gluck gluck*

Nun noch ein wenig zu der Geschichte des Wasserkrugs in Fischform:

Die glucksenden Keramikwasserkrüge in Fischform wurden Ende des 19. Jahrhunderts in England erfunden. Als der Leiter des Britannia Naval Colleges, im südlichen England direkt am Ärmelkanal gelegen, 1958 ein Paar dieser Krüge mit dem königlichen Siegel verzieren ließ und sie Queen Elisabeth und Prinz Philipp bei einem Besuch schenkte, wurden sie aufgrund dieser für Wasserkrüge untypischen Form eines Fisches sehr populär. Die Gluggle-Jug Fischkrüge avancierten zu richtigen Sammlerstücken. Und anhand des Namens “Gluggle-Jug” kann man sich sehr einfach den heutigen deutschen Namen, “Gluckigluck”, herleiten. 

Kaufen kann man diese Fischkrüge in den unterschiedlichsten Farben und Größen. Unser erster Glucker-Fisch ist weiß und fasst gut 1 Liter Wasser. Mittlerweile haben wir einen zweiten, in dem unten zu sehendem Tonrot-Ton. Das ist vor allem aufgrund unserer Kinder gut, da jetzt jeder seinen eigenen Krug hat. Und nur noch “gluck gluck gluck” sagen, anstatt sich mit Uns zu unterhalten.

Ich finde ein bißchen Kitsch gehört in jeden Haushalt. Und dieser Fisch ist wirklich lustig! Auch als Geschenk eignet er sich prima – ob zum Umzug, als Mitbringsel oder zum Geburtstag. Er mag zunächst etwas unkonventionell wirken, hat aber einen ganz eigenen Charme der wirklich in jede Familie passt.

Hier geht es direkt zum Wasserkrug “Gluggle Jug” von Deja Vue Lebensart:

Ansonsten verbleibe ich wie immer mit einem:

Viel Spaß beim Stöbern!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anbieter

Individualisierbar

Kategorie