Die Bindung, die manche Herren zu ihren uralten Lederhosen haben, lässt uns Damen manchmal irritiert und neidvoll erschauern.

“Was haben die nur was wir nicht haben?” Nach ein paar Jahrzehnten intensiven Gebrauchs sind sie faltig, ausgebeult, speckglänzend und ab und zu sogar ziemlich übelriechend.

Aber wehe man deutet an, die Hose könne doch mal durch ein neues Exemplar ausgetauscht werden… “Das verstehst Du nicht! Uns verbindet soviel – das kann ich doch nicht einfach aufgeben!”. Aha.

Manchmal muss aber tatsächlich Ersatz ran:

Ein Leser schrieb uns: “bei der letzten Jagd ist meine ca. 50 Jahre alte Jagdlederhose (Erbstück) beschädigt worden. Ich suche nun die “ultimative Adresse” für die ggf.
Maßanfertigung einer klassischen guten Jagd-Leder-Bundhose (Wild-/Hirschleder/”einfach” ohne Oktoberfest-Schicki-Micki…) Vielleicht haben Sie eine gute Idee/Adresse für mich? Zeitlose, hohe unaufdringliche Qualität in einer guten Farbe und hervorragender Passform ist gesucht.”

Sehr interessante Frage! Wir gaben sie an unsere Facebook-Leser weiter – und bekamen prompt jede Menge toller Tipps:

  • Christina A.: ….mein Vater hat seine Lederhose ( Hirschleder ) zum Ausbessern zu Stangassinger nach Berchtesgaden gebracht www.lederhosenmacher.com.
  • Fabian A. Z.: Hier findet sich sicher was: www.trachten-informationszentrum.de/trachtenkontor/adressen/01109.htm
  • Rita L.: Hier gibts Sämischleder vom Allerfeinsten. Aus eigener Gerberei, von der Stange oder maßgefertigt. Auch Reparaturen. Habe vor Jahren dort eine Lederhose gekauft und es ist immer noch ein Prachtstück! www.leder-wimmer.at
  • Frank M: Das letzte Hereinschauen ist länger her, aber kompromisslos in Sachen Qualität ist gewesen (und er kann sicherlich auch den Weg zu weiteren Modellen als den im @Shop ausgestellten weisen), der Schuh-Bertl in München: www.schuh-bertl.de/
  • Hubertus W.: empfehle in Garmisch www.grasegger.de/
  • Hartwig W.: Leder Eberhart in Oberstdorf war auch immer eine gute Adresse

Liebe Leser, vielen Dank. Sie sind eine wahre Fundgrube!!! (Weitere Tipps sind selbstverständlich hoch willkommen! Schreiben Sie sie einfach unten ins Kommentarfeld. Danke.)

Titelbild: Quelle Franken & Cie

5 Antworten

  1. Liebe Anna, das haben wir im November mal gefragt und ich habe die Notizen dazu falsch abgespeichert gehabt. Gestern sind sie wieder aufgetaucht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.