Klüngelkram kocht: Gebsattel-Soße! Das ultimative Hollandaise-Rezept für die Mikrowelle.

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Spargelzeit!!! Ich liebe dieses Gemüse und freue mich schon das ganze Jahr darauf.

Es soll ja Familien geben in denen die Frage “Butter oder Hollandaise?” ähnlich kontrovers diskutiert wie “mit oder ohne Lametta?”.

Ich esse beides gerne, hatte aber lange Scheu vor der Zubereitung der Hollandaise. Sie klumpte, schmeckte fad und war regelmäßig ein Desaster.

Die fertige aus der Tüte schmeckte uns einfach nicht. Und wir haben viele Sorten probiert. Irgendwie chemisch. Brrrr….

Eine meiner ältesten Freundinnen hat mir dann vor ein paar Jahren das geniale Hollandaise-Rezept ihrer Mutter verraten. Extrem einfach und absolut köstlich.

Seitdem gibt es bei uns Spargel am liebsten mit “Gebsattel-Soße”.

Hier das Rezept: (passend für etwa 750 g Spargel)

3 Eigelb, etwas (milden) Essig, 2 Esslöffel kaltes (!) Wasser verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 100 Gramm flüssige, aber nicht heiße (!) Butter nach und nach zum Eigelb rühren, abdecken, bei 400 Watt für 3 Minuten in die Mikrowelle geben. Zwischendurch im Abstand von ca. 1 Minute immer wieder etwas rühren.

Fertig!

Wichtig ist, dass die Soße auf keinen Fall anfängt zu kochen, sonst gerinnt die Soße. Falls sie doch zu fest wird einfach etwas Crème Fraiche oder kaltes Wasser einrühren.

Auf geht’s, ran an den Spargel!


PS: Spargelschälen geht bei uns übrigens extrem fix mit diesem netten Helferlein: ein Gemüse-Doppelschäler*!
Viel Vergnügen beim ausprobieren und verspeisen!


*geprüfter Affiliatelink


[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_text_separator title=”“Haushalt & Küche“ im Klüngelkram Schaufenster-Shop”][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column]

[vc_column_text]mehr Produkte aus “Haushalt & Küche”[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.