Socken – ein höchst unprosaisches Thema. Immer fehlen welche, fehlen sie nicht, sind sie kaputt und braucht man neue, kriegt man die Marke, die man gerne hätte nur im 30 km entfernten Laden. Und dort sind sie dann ausverkauft!!! Überzogene Story? Nein, tatsächlich so passiert und zwar schon mehrfach. Sockenkauf war also ein Reizthema – bis wir den Tipp von einer Freundin bekamen: kuck mal bei “VON DEN SOCKEN”. Haben wir getan! Hurra!

Die Geschäftsidee von VONDENSOCKEN ist denkbar einfach, erklärte uns die Gründerin Clara Haffner aus Wien: „Unser Slogan heißt „Socken kaufen ohne Laufen“, und genau darum geht es. Um nicht mehr, aber auch um nicht weniger.“ Soll heißen: Der neue Onlineshop bietet eine übersichtliche Auswahl an qualitativ hochwertigen Socken und Strümpfen für Herren und Damen.

Im Sortiment finden sich dunkle Klassiker von renommierten Marken, eine bunte Trend-Linie, individualisierte Socken mit Bändern etc.. Übersichtlich und ansprechend präsentiert. Eine witzige Idee finden wir die Bestellung per SMS und das „Socken-Abo“ – sehr bequem!

Geliefert wird in einer speziellen Socken-Box und zwar paarweise sortiert und befreit von sämtlichem unnötigen Verpackungsmaterial und lästigen Klammern, die sonst oft ein kleines Loch in den Stoff reißen. „Das ist so wie bei Nespresso: Man freut sich, wenn die bestellten Boxen kommen“, so Clara Haffner. Sie hat Recht! Bei uns funktionierts.

Hier gehts zu VONDENSOCKEN

Eine Antwort

  1. Am Wochenende habe ich mich noch gefragt, wo ich im Internet Ersatz für die ganzen einzelnen Socken finde, die immer aus der Waschmaschine kommen… Vielen Dank für die Antwort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.