“Hochsommer, und Du willst über Socken schreiben???” Ja, will ich.

Auch wenn ich gerade am liebsten meine Füße in einen Eiskübel hänge, hege ich doch tiefes Mitgefühl für die – meist in schicken Büros arbeitenden – Herren, bei denen Socken selbst in brütender Hitze unabdingbar sind.

Aber es muss ja nicht immer schwarz oder anthrazit sein… Als Hommage an den Sommer ist eine Knallfarbe absolut OK. Hauptsache die Qualität des Strumpfs stimmt, sonst wird der modische Gag eine echte Herausforderung für die Nase…

Heißer Tipp: die knatterbunten Baumwollsocken der Marke “von Jungfeld”! In witzigen Farbkombinationen mit einem umklappbaren kontrastfarbigen Bündchen kann man(n) seine Füße selbst als Anzugträger sommerlich und trotzdem mit viel Stil aufpeppen.

Wir haben drei Paar der Strümpfe im Test und sie bewähren sich sehr. Die qualitativ hochwertigen Baumwollsocken haben handgekettelte Spitzen um Druckstellen zu vermeiden und sind im Bereich der Belastungszonen verstärkt. Sitzen, behalten die Form und die Farbe und das auch etlichen Wäschen und vielen heißen Tagen, in denen sie in einen Schuh gesperrt wurden.

Das Herstellerzitat “Wir gestalten Socken, die wir selber gerne tragen” ergänze ich also mit “Wir empfehlen Socken, die wir selber gerne tragen” und das Shop-Team schließt sich gleich an mit “Wir verkaufen Socken, die wir selber gerne tragen!”.

Wir freuen uns, die tollen von Jungfeld-Socken im Onlineshop von Von den Socken gefunden zu haben.

Herzlichst,
Ihre
Sylvia v. Braunschweig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.