Die perfekte Krawatte binden? – 8 großartige Knoten für ihren Schlips

Überblick

Warum ist das Krawatte binden so wichtig?

Neulich war Ich mit Freunden in der Stadt unterwegs, um ein nettes kleines Café auszuprobieren, was neulich erst eröffnet hatte. Vornweg: der Kaffee war klasse!

Um aber zum eigentlichen Thema, dem Krawatten binden, zu kommen: An einem Tisch neben uns saßen einige Männer, welche sich angeregt über Aktien, Fonds etc unterhielten. Alle in Anzug und mit Krawatte, natürlich. Während wir den Kaffee genossen, fiel uns auf: kein einziger von denen war in der Lage, seine Krawatte anständig zu binden.

Der Krawattenknoten war falsch oder unsauber, die Krawatte zu lang oder zu kurz, die Farbauswahl schrecklich und so weiter.

Deshalb möchten wir euch heute in diesem Blog eine Einführung in das Thema des Krawatten binden einfach geben, damit Sie beim nächsten anstehenden Event ihre Krawatte binden können. Hier ist eine Anleitung zum Krawatte binden. Viel Spaß!

Mittlerweile ist es einfach wichtig und Teil des modernen Dresscodes, dass man anständig eine Krawatte oder einen Schlips binden kann. Egal ob für eine Hochzeit, einen Opernbesuch oder einfach nur für die Arbeit: sieht der Schlips gut aus, ist womöglich die halbe Miete bereits im Kasten. Und doch, und Ich verstehe das, ist es vor allem an Anfang sehr schwierig, einen Krawattenknoten einfach zu binden. Und bitte Hände weg von vorgebundenen Krawatten!

Generell lässt sich sagen: eine gut gebundene Krawatte, oder das Krawatte richtig binden, verleiht Ihrem Look den letzten Schliff, und zeugt von Klasse. Der erste Eindruck ist eben der, welcher am häufigsten zählt, und worauf schaut man bei einem Anzug als erstes? Natürlich auf die Krawatte, denn die beschreibt am meisten den Charakter desjenigen.

Also möchten Wir Ihnen heute die, unserer Meinung, und die ist oftmals richtig ;), 8 wichtigsten Knoten für Krawatten vorstellen, einschließlich des Windsorknoten, doppelter Windsor und Prinz Albert, und hoffen auf ein danach gutes Gelingen beim Krawatte binden.

Neulich war Ich mit Freunden in der Stadt unterwegs, um ein nettes kleines Café auszuprobieren, was neulich erst eröffnet hatte. Vornweg: der Kaffee war klasse!

Um aber zum eigentlichen Thema, dem Krawatten binden, zu kommen: An einem Tisch neben uns saßen einige Männer, welche sich angeregt über Aktien, Fonds etc. unterhielten. Alle in Anzug und mit Krawatte, natürlich. Während wir den Kaffee genossen, fiel uns auf: kein einziger von denen war in der Lage, seine Krawatte anständig zu binden.

Der Krawattenknoten war falsch oder unsauber, die Krawatte zu lang oder zu kurz, die Farbauswahl schrecklich und so weiter.

Deshalb möchten wir euch heute in diesem Blog eine Einführung in das Thema des Krawatten binden einfach geben, damit Sie beim nächsten anstehenden Event ihre Krawatte binden können. Hier ist eine Anleitung zum Krawatte binden. Viel Spaß!

Mittlerweile ist es einfach wichtig und Teil des modernen Dresscodes, dass man anständig eine Krawatte oder einen Schlips binden kann. Egal ob für eine Hochzeit, einen Opernbesuch oder einfach nur für die Arbeit: sieht der Schlips gut aus, ist womöglich die halbe Miete bereits im Kasten. Und doch, und Ich verstehe das, ist es vor allem an Anfang sehr schwierig, einen Krawattenknoten einfach zu binden. Und bitte Hände weg von vorgebundenen Krawatten!

Generell lässt sich sagen: eine gut gebundene Krawatte, oder das Krawatte richtig binden, verleiht Ihrem Look den letzten Schliff, und zeugt von Klasse. Der erste Eindruck ist eben der, welcher am häufigsten zählt, und worauf schaut man bei einem Anzug als erstes? Natürlich auf die Krawatte, denn die beschreibt am meisten den Charakter desjenigen.

Also möchten Wir Ihnen heute die, unserer Meinung, und die ist oftmals richtig ;), 8 wichtigsten Knoten für Krawatten vorstellen, einschließlich des Windsorknoten, doppelter Windsor und Prinz Albert, und hoffen auf ein danach gutes Gelingen beim Krawatte binden.

Einfacher Windsor Knoten Anleitung

Es gibt viele verschiedene Arten von Krawattenknoten, aber der einfache Windsorknoten ist einer der populärsten Knoten. Dieser Krawattenknoten sieht sowohl stilvoll als auch professionell aus und kann für formelle Anlässe oder alltägliche Gelegenheiten verwendet werden.

Krawatte binden: einfacher Windsor
Krawatte binden - einfacher Windsor

Schritt für Schritt: Krawatte binden Anleitung – einfacher Windsor

Schritt 1: Legen Sie die Krawatte um den Hals, wobei der breite Teil auf der rechten Seite und der schmale Teil auf der linken Seite liegt.                          

 
Schritt 2: Führen Sie den breiten Teil der Krawatte über den schmalen Teil und dann unter dem schmalen Teil durch.
 
Schritt 3: Führen Sie den breiten Teil der Krawatte hinter dem schmalen Teil herum und führen Sie ihn wieder nach oben durch die Schlaufe, die zwischen Hals und Krawatte entstanden ist.
 
Schritt 4: Legen Sie den breiten Teil der Krawatte über den Knoten, den Sie bisher gebildet haben, und führen Sie ihn unter dem Knoten und nach links.
 
Schritt 5: Führen Sie den breiten Teil der Krawatte wieder nach oben durch die Schlaufe zwischen Hals und Krawatte und legen Sie ihn über dem Knoten auf der rechten Seite ab.
 
Schritt 6: Führen Sie den breiten Teil der Krawatte erneut nach unten und stecken Sie ihn durch die Schlaufe auf der rechten Seite.                                   
 
Schritt 7: Führen Sie den breiten Teil der Krawatte über den Knoten auf der linken Seite und führen Sie ihn nach oben durch die Schlaufe zwischen Hals und Krawatte.                                                                                                                                                                                                                                                     
 
Schritt 8: Justieren Sie den Knoten und die Krawatte so, dass sie bequem sitzen und die Krawatte ordentlich liegt.

Vorteile

Nachteile

Quick-Check

Doppelter Windsor Knoten Anleitung

Der doppelte Windsor-Knoten ist eine elegante und formelle Art des Knotens, die eine lange Krawatte auf einfache Weise trägt. Der doppelte Windsorknoten ist eine attraktive Option für Männer mit professionellem Stilbewusstsein und kann sowohl bei formellen als auch semi-formellen Gelegenheiten getragen werden. Obwohl Krawatte binden, vor allem beim doppelten Windsor, etwas Übung benötigt, sich an die Technik des doppelten Windsorknotens anzupassen, lohnt es sich auf jeden Fall – besonders für Menschen, die regelmäßig ihren Look verbessern möchten

Krawatte binden: doppelter Windsor
Krawatte binden - doppelter Windsor

Schritt für Schritt: Krawatte binden Anleitung – doppelter Windsor

Schritt 1: Lege die Krawatte um deinen Hals, so dass die breite Seite rechts und die schmale Seite links liegt. Die breite Seite sollte etwa 30 cm länger sein als die schmale Seite, damit du den Knoten später gut binden kannst

Schritt 2: Überkreuze das breite Ende über dem schmalen Ende und führe es unter dem schmalen Ende hindurch.

Schritt 3: Führe das breite Ende über das schmale Ende, dann erneut unter dem schmalen Ende hindurch und lege es auf die rechte Seite.

Schritt 4: Ziehe das breite Ende durch die Schlaufe, die du gerade geformt hast.

Schritt 5: Lege das breite Ende über die Vorderseite des Knotens.

Schritt 6: Führe das breite Ende hinter dem Knoten nach oben.

Schritt 7: Führe das breite Ende wiederum über die Vorderseite des Knotens.

Schritt 8: Stecke das breite Ende erneut durch die Schlaufe, die du gerade geformt hast.

Schritt 9: Führe das breite Ende nun hinter dem Knoten nach unten.

Schritt 10: Ziehe das breite Ende fest und richte den Knoten gerade aus.

Jeder Schritt hat seinen Sinn, um sicherzustellen, das beim Krawatte binden der Knoten richtig gebunden wird. Beim doppelten Windsorknoten soll Schritt 1 sicherstellen, dass die Krawatte richtig positioniert ist, bevor der Knoten gebunden wird. Schritt 2 bis 4 legen die Basis für den Knoten, während 5 bis 9 den Knoten formen und stabilisieren. Schritt 10 sorgt schließlich dafür, dass der Knoten fest und symmetrisch sitzt

Vorteile

Nachteile

Quick-Check

Four-In-Hand Knoten Anleitung

Der Four-in-Hand Knoten ist ein einfacher Knoten, welcher das Krawatte binden einfach erscheinen lässt und welcher aus nur wenigen Schritten besteht und somit schnell und einfach zu binden ist. Er ist schmal und asymmetrisch, wodurch er besonders für schmale Krawatten geeignet ist. Der Knoten entsteht, indem die breite Seite der Krawatte um die schmale Seite gewickelt wird und anschließend ein einfacher Knoten gebunden wird. Der Four-in-Hand Knoten ist einer der am häufigsten verwendeten Krawattenknoten, da er zu vielen verschiedenen Outfits und Anlässen passt.

Krawatte binden: Four-in-Hand
Krawatte binden - Four-In-Hand-Knoten

Schritt für Schritt: Krawatte binden Anleitung – Four-In-Hand-Knoten

Schritt 1: Lege die Krawatte um deinen Hals mit der breiten Seite auf der rechten Seite und etwa 10-12 cm tiefer als die schmale Seite.

Schritt 2: Kreuze die breite Seite über die schmale Seite und bringe sie unterhalb der schmalen Seite nach oben.

Schritt 3: Führe die breite Seite horizontal nach links über die schmale Seite.

Schritt 4: Führe die breite Seite vertikal nach unten und stecke sie zwischen dem Hals und der Krawatte hindurch.

Schritt 5: Führe die breite Seite horizontal nach rechts über die schmale Seite.

Schritt 6: Führe die breite Seite wieder vertikal nach oben und stecke sie erneut zwischen dem Hals und der Krawatte hindurch.

Schritt 7: Führe die breite Seite horizontal nach links über die schmale Seite.

Schritt 8: Ziehe die breite Seite durch die Schlaufe, die zwischen dem Hals und der Krawatte entstanden ist. Ziehe den Knoten sanft zusammen und richte ihn gerade aus.

Der Four-In-Hand Knoten ist ein einfacher Knoten, in dem das Krawatte binden in wenigen Schritten gemeistert werden kann. Er ist gut geeignet für schmale Krawatten und eignet sich besonders gut für den Alltag und informelle Anlässe.

Vorteile

Nachteile

Quick-Check

Kent Knoten Anleitung

Es gibt so viele verschiedene Arten von Krawattenknoten, dass es schwierig ist, den Überblick zu behalten. Einer der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Knotentypen ist der Kent-Knoten. Er ist eine elegante Art, eine Krawatte binden zu können und bietet einige Vorteile gegenüber anderen Knotentypen.

Krawatte binden: Kent Knoten
Krawatte binden - Kent Knoten

Schritt für Schritt: Krawatte binden Anleitung – Kent Knoten

Schritt 1: Lege die Krawatte um deinen Hals, mit der breiteren Seite auf der rechten Seite und etwa 30 cm länger als die schmalere Seite.

Schritt 2: Überkreuze die breitere Seite über der schmaleren Seite und führe sie nach oben durch die Schlaufe zwischen Hals und Krawatte.

Schritt 3: Führe die breitere Seite über die Vorderseite des Knotens und lege sie dann hinter dem Knoten auf die linke Seite.

Schritt 4: Ziehe die breitere Seite nun nach oben und führe sie nach unten durch die Schlaufe zwischen Hals und Krawatte.

Schritt 5: Ziehe den Knoten vorsichtig nach oben, halte dabei die schmale Seite der Krawatte und schiebe den Knoten nach oben, bis er an deinem Hals sitzt.

Insgesamt ist der Kent-Knotentechnik ein großartiger Weg, um Ihrem Look mit minimalem Aufwand mehr Eleganz zu verleihen. Mit etwas Übung können Männer dieses Verfahren in kürzester Zeit beherrschen und sich in jeder Situation stilsicher präsentieren und stets eine Krawatte binden.

Vorteile

Nachteile

Quick-Check

Pratt Knoten Anleitung

Der Pratt Knoten ist einer der beliebtesten Knoten zum Krawatte binden, da er sich als besonders vielseitig erweist. Er sieht sehr elegant aus und ist für alle Größen und Arten von Krawatten geeignet. Der Pratt Knoten hat ein modernes Design, das